02.03.2015 Start der AG Nachbarschaftshilfe (AGNAHI)

Am 02. März 2015 startete die AG Nachbarschaftshilfe (AGNAHI), eine Arbeitsgemeinschaft der Initiative wohnenbleiben-braunshardt e.V. Das Büro der AG Nachbarschaftshilfe befindet sich im Schloss Braunshardt, Ostflügel, 1.OG (nicht barrierefrei!), Schlossgartenstraße 2a.

Die Bürozeiten sind Mo, Mi und Fr, 10 bis 12 Uhr. Telefonisch zu erreichen unter  0157 5614 3753.

Hilfsangebote der Nachbarschaftshilfe - Überblick
unsere Hilfsangebote.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.8 KB
Hilfsangebote ausführlich, Suche-Biete Abfrage
0600 Beitrittserklärung Seite2 V#1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 193.0 KB

wohnenbleiben-braunshardt e.V. AG Nachbarschaftshilfe

Wir sind eine Initiative bürgerlichen Engagements, die im März 2014 gegründet wurde. Wir verfolgen keine parteipolitischen Interessen und sind konfessionell neutral.

Wir wollen

- durch Nachbarschaftshilfe Menschen beistehen und sie in Kontakt zueinander bringen. Hilfe auf Gegenseitigkeit leisten unter dem Motto „Mitglieder helfen Mitgliedern“.

- durch unser Servicezentrum dafür sorgen, dass man selbstbestimmt zu Hause wohnen bleiben kann und gut versorgt wird.

•Jeder kann Mitglied werden

Unabhängig von Alter, Beruf, Weltanschauung usw. haben Sie die Möglichkeit, Hilfe in Anspruch zu nehmen oder anderen zu helfen.

•Wichtig:

Jedes Mitglied bestimmt selbst, wann und in welchem Umfang es helfen möchte! 

•Aktive Mitglieder

erhalten für geleistete Arbeiten so genannte „Zeitguthaben“, die sie je nach Bedarf ansammeln und wieder einlösen können.

•Passive Mitglieder,

die Unterstützung benötigen, erhalten gegen eine geringe Verwaltungsgebühr Hilfe.

Die erste angefangene Stunde wird z. Zt. mit 2 € verrechnet, jede weitere Stunde mit 1 €. 

Mitgliedsbeiträge: Einzelperson 15€, Familie 18€, Institutionen: 40€ pro Jahr. Der Verein sorgt für die entsprechenden Unfall- und Haftpflichtversicherungen.

Zum Mitgliedsantrag / Beitrittserklärung